Aufsatzrollladen

Aufsatzrollläden werden nur beim Bau des Gebäudes oder beim Fensteraustausch in den schon bestehenden Gebäuden. Der Rollladenkasten wird hier auf den Fenster- bzw. Türrahmen gesetzt. An der Außenseite des Fensterrahmens werden Führungsschienen angeschraubt, und erst danach wird der ganze Satz in der Fensternische. Schließlich wird der Rollladenkasten unsichtbar, und der Rollladen scheint ein Fensterteil zu sein.

Der Rollladenhersteller PORTOS Sp.J. bietet Ihnen:

 Początek strony